CUT Magazin
  •  

    Praktikant/in gesucht!

    Du bist ein Bastelfreak, Designliebhaber oder Nähtalent und hast bestenfalls noch ein Händchen für Organisation? Wunderbar!

    Für CUT #13 suchen wir für den Zeitraum Januar bis April noch tatkräftige Unterstützung durch eine/n talentierte/n Praktikant/in. Schick einfach ein paar Zeilen zu deiner Person inklusive aussagekräftigem Bildmaterial (Fotos, Moods, Ideen, Texte, die deiner Meinung nach gut zu CUT passen) an bewerbung@cut‑magazine.com. Und wer weiß, vielleicht bist du in ein paar Wochen schon mit an Bord.

    Wir freuen uns auf dich!

     

    Praktikant/in gesucht!

    Du bist ein Bastelfreak, Designliebhaber oder Nähtalent und hast bestenfalls noch ein Händchen für Organisation? Wunderbar!

    Für CUT #13 suchen wir für den Zeitraum Januar bis April noch tatkräftige Unterstützung durch eine/n talentierte/n Praktikant/in. Schick einfach ein paar Zeilen zu deiner Person inklusive aussagekräftigem Bildmaterial (Fotos, Moods, Ideen, Texte, die deiner Meinung nach gut zu CUT passen) an bewerbung@cut‑magazine.com. Und wer weiß, vielleicht bist du in ein paar Wochen schon mit an Bord.

    Wir freuen uns auf dich!

  • Hands up for handmade – das buch zum heft

    Tadaaaa! Wir platzen vor Stolz denn… das allererste CUT Buch ist auf dem Markt!

    Seit unserer ersten Ausgabe im Jahr 2009 ist viel passiert. Was haben wir geschnippelt, geschraubt und genäht, sind häufig gescheitert und am Ende doch immer ans selbstgemachte Ziel gekommen euch das DIY-Leben leichter zu machen.

    Jetzt gibt es unsere schönsten Anleitungen zum Selbermachen aus 10 Ausgaben CUT Magazin gesammelt in einem Buch (Schnittmusterbogen inklusive). Von Betonieren, Leuchtschrift selbermachen, Knoten- und Strick-Liesel Accessoires herstellen, ist alles dabei.
    Hier gibt’s einen Blick ins Buch  sowie das Buch zu kaufen.

    Also Ärmel hochkrempeln und hands up for handmade!

     

     

     

    Hands up for handmade – das buch zum heft

    Tadaaaa! Wir platzen vor Stolz denn… das allererste CUT Buch ist auf dem Markt!

    Seit unserer ersten Ausgabe im Jahr 2009 ist viel passiert. Was haben wir geschnippelt, geschraubt und genäht, sind häufig gescheitert und am Ende doch immer ans selbstgemachte Ziel gekommen euch das DIY-Leben leichter zu machen.

    Jetzt gibt es unsere schönsten Anleitungen zum Selbermachen aus 10 Ausgaben CUT Magazin gesammelt in einem Buch (Schnittmusterbogen inklusive). Von Betonieren, Leuchtschrift selbermachen, Knoten- und Strick-Liesel Accessoires herstellen, ist alles dabei.
    Hier gibt’s einen Blick ins Buch  sowie das Buch zu kaufen.

    Also Ärmel hochkrempeln und hands up for handmade!

     

     

     

  • Painted Love: Die Hymne zum Heft

    Kinder, wir sind stolz wie ein Schnitzel: Das erste (und vielleicht einzige) CUT-Lied aller Zeiten ist fertig! Inspiriert von unserer Cover-Headline „Painted Love“ und unserem Marmorier-Fotoshooting in CUT 11 haben wir im völligen Nachtschichtenwahn vor der Deadline mal eben den 80er-Jahre-Klassiker „Tainted Love“ umgedichtet und herausgekommen ist eine musikalische Farbschlacht sondergleichen.

    Unsere Freunde von MACK waren so nett, den geistigen Erguss in schöne Töne zu verpacken und jetzt gibt es tatsächlich ein CUT-Musikvideo!

    Wir träumen schon von der Welttournee, Groupies und wilden Aftershow-Partys… oder streichen doch erst mal unsere Wohnungen neu.

    Falls ihr Euch ebenfalls inspiriert fühlt: Musik-DIY ist willkommen und die ersten fünf Einsendungen von eigenen „Painted Love“-Versionen bekommen unsere schicken CUT-Jutebeutel anstelle von Unterhöschen auf die Bühne geworfen! Stimmkräftige Bewerber schicken ihr Beweismaterial bitte bis zum 1.September 2014 an gewinnen@cut‑magazine.com

     

     

    Painted Love: Die Hymne zum Heft

    Kinder, wir sind stolz wie ein Schnitzel: Das erste (und vielleicht einzige) CUT-Lied aller Zeiten ist fertig! Inspiriert von unserer Cover-Headline „Painted Love“ und unserem Marmorier-Fotoshooting in CUT 11 haben wir im völligen Nachtschichtenwahn vor der Deadline mal eben den 80er-Jahre-Klassiker „Tainted Love“ umgedichtet und herausgekommen ist eine musikalische Farbschlacht sondergleichen.

    Unsere Freunde von MACK waren so nett, den geistigen Erguss in schöne Töne zu verpacken und jetzt gibt es tatsächlich ein CUT-Musikvideo!

    Wir träumen schon von der Welttournee, Groupies und wilden Aftershow-Partys… oder streichen doch erst mal unsere Wohnungen neu.

    Falls ihr Euch ebenfalls inspiriert fühlt: Musik-DIY ist willkommen und die ersten fünf Einsendungen von eigenen „Painted Love“-Versionen bekommen unsere schicken CUT-Jutebeutel anstelle von Unterhöschen auf die Bühne geworfen! Stimmkräftige Bewerber schicken ihr Beweismaterial bitte bis zum 1.September 2014 an gewinnen@cut‑magazine.com

     

     

  • Cut Magazine Ausgabe 11

    Themen CUT #11

    Schnapszahl! Passend zur 11. Ausgabe haben wir in Schnapsgläschen Marmorierfarben gemischt und das wohl aufwendigste Fotoshooting der CUT-Geschichte hingelegt: Marmouflage, Baby! Und auch sonst geht es wild zu: Fotos von Hand kolorieren, Schmuck aus Shrinkle-Paper schnippeln und Inneneinrichtung aus Kupferrohren zum Abkühlen. Fresh!

    Cut Magazine Ausgabe 11

    Themen CUT #11

    Schnapszahl! Passend zur 11. Ausgabe haben wir in Schnapsgläschen Marmorierfarben gemischt und das wohl aufwendigste Fotoshooting der CUT-Geschichte hingelegt: Marmouflage, Baby! Und auch sonst geht es wild zu: Fotos von Hand kolorieren, Schmuck aus Shrinkle-Paper schnippeln und Inneneinrichtung aus Kupferrohren zum Abkühlen. Fresh!

  •  

    Dahoam bei CUT

    Kinder, wir freuen uns riesig, denn einer unserer liebsten Blogs (we loooove www.freundevonfreunden.com!) war zu Besuch bei unserer Anke!

    Bei ihr daheim gibt es natürlich ganz viele DIY-Objekte aus den letzten CUT-Heften zu sehen: Egal ob Betonvasen, Vogelnestlampe oder die kuschelige Sofadecke aus original CUT-Stoff, unsere selbstgemachten Dinge wollen schließlich benutzt werden.

    Hier gibt’s das Interview bei Freunde von Freunden und auf Zeit Online gleich noch eine Gallery mit weiteren Bildern.

    Also kommt rein auf eine Tasse Tee. Wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut!

     

    Dahoam bei CUT

    Kinder, wir freuen uns riesig, denn einer unserer liebsten Blogs (we loooove www.freundevonfreunden.com!) war zu Besuch bei unserer Anke!

    Bei ihr daheim gibt es natürlich ganz viele DIY-Objekte aus den letzten CUT-Heften zu sehen: Egal ob Betonvasen, Vogelnestlampe oder die kuschelige Sofadecke aus original CUT-Stoff, unsere selbstgemachten Dinge wollen schließlich benutzt werden.

    Hier gibt’s das Interview bei Freunde von Freunden und auf Zeit Online gleich noch eine Gallery mit weiteren Bildern.

    Also kommt rein auf eine Tasse Tee. Wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut!

  • ABO? ABER SICHER! (NICHT NUR WEGEN DER NEUEN ABOPRÄMIE)

    Messerset, Küchenwaage oder Brillenetui? Die Wahl der richtigen Aboprämie ist uns schwer gefallen, doch jetzt gehen wir nicht mehr ohne unseren brandneuen, extrem limitierten und natürlich hinreißend schönen CUT-Rucksack vor die Tür. Wer mitmachen möchte, schließt einfach flink ein CUT-Abo ab. Läppische 17,80 Euro im Jahr für die geballte Ladung DIY, Mode und Design sind ja quasi eh geschenkt und jetzt gibt’s das schicke Täschchen noch oben drauf. Also nix wie los zum fröhlichen Formulareausfüllen!

KALENDER TSCHAU TSCHÜSSI 2015: Gewinnspiel

TT2015_11

TT2015_4

TT2015_20

 

Alle Jahre wieder haben wir die große Ehre, Euch den wunderbaren Kalender von TschauTschüssi verlosen zu dürfen. Diesmal dürfen sich 3 Leute über einen kleinen Kalender freuen! Mitgemacht haben unter anderem diese großartigen Illustratoren:

Petra Hofmann / Perunoto
Farina Kuklinski
Henrike Schoen / bastisrike
Alexander Hanke / Zum Heimathafen
Annekathrin Gröninger / Anne Groen
Conny Wiedemuth / vaersgo
Susann Stefanizen
Carmen Accorsi / el moco
Natasa Vuckovic / navucko

************************Und jetzt hoho, aufgepasst: die große Gewinnfrage: ************************

Welche Illustratorin durfte das Cover für den Kalender von TschauTschüssi gestalten?

Die richtige Antwort schreibst Du bitte NICHT ALS KOMMENTAR UNTER DIESEN EINTRAG, sondern per E-Mail an:

anna.haerlin(a)cut-magazine.com, Betreff: Kalender 2015, Einsendeschluss: 27.11.2014

Verlosung: 3x Best of CUT Magazine

Hands up for handmade - das Buch zum CUT Magazine

Kinder, wir sind immer noch stolz wie Bolle. Jetzt gibt`s tatsächlich das allererste Buch zum Heft! Wir haben die schönsten Anleitungen zum Selbermachen aus 10 Ausgaben CUT (auch aus den restlos ausverkauften!) gesammelt und in ein dickes Buch gesteckt. Herausgekommen ist HANDS UP FOR HANDMADE. Von Möbel betonieren, Leuchtschriften herstellen, Strumpfhosen bedrucken, Strickliesel und Knoten Schmuck basteln und und und ist alles mit dabei.

Das Buch gibt`s übrigends für läppische 22 € hier  zu bestellen.

Traraaa: Wir teilen unsere Freude und verlosen 3x Hands Up for Handmade – Das Buch zum Heft.

Gewinnfrage: Was war deine Lieblings CUT Ausgabe und weshalb?

Schreibt eure Antworten bis zum 23.11. entweder hier oder als Mail an gewinnen@cut‑magazine.com Betreff: Best of CUT

cut-magazin-das-buch (6 von 6)

 

STOFF & STIL Eröffnung in Berlin: 13.11.2014 und Gewinnspiel

stoffstil2 stoffstil

IMG_4117 IMG_4119 IMG_4120

 

Hallo an alle Nähbegeisterten in Berlin: der Countdown läuft: noch 3 Tage bis zur großen Filial-Eröffnung von Stoff und Stil, unserem neuen Lieblings-Stoff-Dealer. Es erwarten uns 1.400 qm Verkaufsfläche in Berlin-Friedrichshain mit 4.000 verschiedensten Stoffen, über 800 Reißverschlüssen und unzähligen coolen Schnittmustern, außerdem Wolle, Garn, Bänder, Knöpfe, Nadeln und sonstiges Zubehör. Da juckt es jedem Stoffe-Fan gleich unter den Fingern, stimmts?

Stoff und Stil GmbH | Landsberger Alle 52 | 10249 Berlin-Friedrichshain
www.stoffundstil.de | Öffnungszeiten: Montag – Freitag 09.00 – 18.30 Uhr & Samstag 09.-16.00 Uhr

Gewinnspiel: Und jetzt: juhuuuuu: Ihr könnt drei Mal je einen 50€ Gutschein gewinnen, den Ihr in einer der drei Filialen (Lübeck, Hamburg Halstenbek und Berlin) einlösen könnt. Beantwortet einfach die folgende Gewinnfrage richtig: Welches ist das Gründungsland von Stoff & Stil?

Eure Antwort sendet Ihr einfach bis 14.11. an: anna.haerlin(a)cut-magazine.com

 

UPDATE UPDATE: Wir waren heute schon da in der zauberhaft riesigen Berliner Filiale, zum Glück nicht um 9 Uhr, denn da wollten 100 Stoffbegeisterte  den Laden stürmen, gegen Feierabend um 18:30 Uhr sah´s heute schon etwas entspannter aus. Auf jeden Fall herrliche Auswahl, wirklich große Verkaufsfläche und viele tolle Anregungen. Und psssst: als nächstes erobert Stoff und Stil den Westen und Süden Deutschlands!

 

Dilly Dally Designvergnügen in Regensburg

DillyDally_Flyer2014_2_DRUCK

Regensburg kann sich dieses Wochenende über 2 Tage DIY Kaufrausch freuen. Mehr als 80 Newcomer der internationalen Designszene verkaufen ihre handgemachten Produkte auf dem DillyDally Designmarkt. Und in der Do-It-Yourself-Area kannst Du unter der Regie von verschiedenen Handmade-Künstlern selbst kreativ werden.

RT Halle
Schopperplatz 6
93059 Regensburg

08. und 09. November 2014 , SA 14 – 22 Uhr, SO 11 – 18 Uhr

Dortex Design-Award 2015

dortex design award 2015

DIY-Begeisterte und Hobby-Designer aufgepasst!

Die heiße Bewerbungsphase für den DORTEX Design-Award 2015 ist eröffnet.
Gesucht werden individuelle Entwürfe mit kreativen Techniken in den Kategorien Textilkunst und Kostüm-Design.
Stricken, Häkeln, Quilten, Nähen, Weben, Upcycling oder Re-Design, alles ist erlaubt.

Mitmachen lohnt sich! Insgesamt winken Preisgelder in Höhe von 10.000 €. Yeah!!!

Platz 1: 2000€, Platz 2: 1000€, Platz 3-5: 500€

Die Gewinner werden von einer fachkundigen Jury, bestehend aus Modejournalisten, Designern, Bloggern und Künstler entschieden.
Alle Infos zum DORTEX Design-Award und zur Bewerbung gibt’s hier.

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2015!

Wir drücken die Däumchen!

dortex design award

Etsy Kids Pop Up Shop die zweite: noch ein Interview und noch ein juhuuuu: Gewinnspiel

il_570xN.651474279_6xb1

il_570xN.652273049_p8d6

POPUP

 

Gestern haben wir Euch schon alinear vorgestellt, die am Wochenende in Dresden den Etsy Pop-Up Shop für Kids mit ihren schönen Produkten bevökern wird. Auch dabei sein wird hebbedinge, hier Anna Petry im Interview:

Wenn du gerade nicht selbst produzierst, was tust du?
Darüber nachdenken, was ich als nächstes Produzieren könnte. Parallel dazu mache ich alles, was zum Alltag dazu gehört: Haushalt, mich um die Kinder kümmern, Dinge organisieren… Und wenn das alles mal warten muss, dann singe ich in einem Chor, gehe wandern oder ins Kino oder ich schlafe oder esse

Was bedeutet “handgemacht” für dich?
Handgemacht bedeutet für mich, das Gefühl von direkter Verbindung zum Hersteller. Es bedeutet Authentizität. Es bedeutet Originalität – im Gegensatz zur Massenware.

Handgemacht ist ein weiter Begriff, aber das Gefühl, das es in mir auslöst ist ein Gutes!!!

Woher kommt deine Inspiration?
Inspiration bekomme ich (fast) überall her. Ich war mal auf einem großen Konzert, wo ganz viele Videos gezeigt wurden und total viel auf der Bühne passierte. Als ich meinen Augen mal eine kleine Pause gönnen wollte und nach oben sah, entstand aus den Scheinwerfern und dem Hintergrund ein Bild (in meinem Kopf) von einer Person im Profil, die einen klitzekleinen Fuchs auf der Hand hält und diesen küsst…. Das Bild habe ich im Kopf behalten und später aufgezeichnet. Jetzt gibt es dieses Bild als Linoldruck in meinem shop zu kaufen.

Wo befindet sich dein Studio/deine Werkstatt?
Ich arbeite zu Hause. Ich habe das große Glück, ein Arbeitszimmer zu haben. Nachdem ich knapp zwei Jahre einen Atelierladen ausserhalb von zu Hause hatte, sehe ich große Vorteile darin, zu Hause arbeiten zu können. Auch wenn meine Kinder schon recht groß sind, finde ich es schön, dass ich jederzeit für sie da sein kann.

Wie würdest du deinen kreativen Prozess beschreiben?
Ich glaube da gibt es keinen geraden Weg. Leider und zum Glück. Ich merke immer mehr, dass mein Leben (und damit auch die Inspirationen, die Schaffenslust, die Zielstrebigkeit) wie von Gezeiten beeinflusst funktioniert. Es gibt Phasen, in denen ich glaube, dass mir nie wieder eine gute Idee kommt und in denen ich anzweifle was ich mache (Ebbe). Und dann gibt es wieder Zeiten, in denen sich ständig neue Bilder in meinen Kopf drängen, mir der Tag nicht genug Stunden hat und alles läuft (Flut)…

In der Flut-Zeiten muss ich mich zur Disziplin aufrufen und sagen: immer schön eins nach dem anderen, und in den Ebbe-Zeiten kann ich mir die Sachen vornehmen, die ich mir gemerkt habe. Und Aufräumen

Zu der Erkenntnis zu kommen, dass es bei mir so funktioniert und dass es gut ist so, hat einige Zeit und viele Yoga-Stunden gebraucht…

Hast du ein Lieblings-Produkt, das handgefertigt wurde?
Ja! Das Nadelkissen, das meine Oma bestickt hat. Sie war eine großartige Kreuzstich-Stickerin!

Wo wärst du mit deinem Business gerne in 10 Jahren?
Oh- in so großen Schritten denke ich gar nicht voraus. Ich würde mich freuen, wenn ich in den nächsten Jahren so weiter arbeiten dürfte wie heute. Ich finde es so toll, dass ich mit meinen selbstgemachten Dingen viele andere Menschen erfreuen kann!!

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>Am 7. und 8. November 2014 dürfen sich alle Dresdner Handmade, Kinder- und Etsy Fans ganz doll freuen: denn da wird der erste Etsy Kids Pop Up Shop seine Türen öffnen. Den Pop Up Shop findet ihr im Internaht in der Chemnitzer Strasse 84 in 01187 Dresden-Plauen, geöffnet ist jeweils von 10-18 Uhr.

 

Und jetzt gleich nochmal trararrrraaaaaaaaaa: Heute habt Ihr die Chance, einen Druck von hebbedinge zu gewinnen. Gewinnfrage: Nenne einen anderen Etsy Verkäufer (und na klar, NICHT alinear, das wäre ja viel zu easy), der auch im Kids Pop Up Shop Dresden vertreten sein wird.

Schreibt einfach die Antwort bis 5.11.2014 an anna.haerlin(a)cut-magazine.com, Betreff: Etsy Gewinnspiel, hebbedinge

Λ