CUT Magazin
  • Hands up for handmade – das buch zum heft

    Tadaaaa! Wir platzen vor Stolz denn… das allererste CUT Buch ist auf dem Markt!

    Seit unserer ersten Ausgabe im Jahr 2009 ist viel passiert. Was haben wir geschnippelt, geschraubt und genäht, sind häufig gescheitert und am Ende doch immer ans selbstgemachte Ziel gekommen euch das DIY-Leben leichter zu machen.

    Jetzt gibt es unsere schönsten Anleitungen zum Selbermachen aus 10 Ausgaben CUT Magazin gesammelt in einem Buch (Schnittmusterbogen inklusive). Von Betonieren, Leuchtschrift selbermachen, Knoten- und Strick-Liesel Accessoires herstellen, ist alles dabei.
    Hier gibt’s einen Blick ins Buch  sowie das Buch zu kaufen.

    Also Ärmel hochkrempeln und hands up for handmade!

     

     

     

    Hands up for handmade – das buch zum heft

    Tadaaaa! Wir platzen vor Stolz denn… das allererste CUT Buch ist auf dem Markt!

    Seit unserer ersten Ausgabe im Jahr 2009 ist viel passiert. Was haben wir geschnippelt, geschraubt und genäht, sind häufig gescheitert und am Ende doch immer ans selbstgemachte Ziel gekommen euch das DIY-Leben leichter zu machen.

    Jetzt gibt es unsere schönsten Anleitungen zum Selbermachen aus 10 Ausgaben CUT Magazin gesammelt in einem Buch (Schnittmusterbogen inklusive). Von Betonieren, Leuchtschrift selbermachen, Knoten- und Strick-Liesel Accessoires herstellen, ist alles dabei.
    Hier gibt’s einen Blick ins Buch  sowie das Buch zu kaufen.

    Also Ärmel hochkrempeln und hands up for handmade!

     

     

     

  • Painted Love: Die Hymne zum Heft

    Kinder, wir sind stolz wie ein Schnitzel: Das erste (und vielleicht einzige) CUT-Lied aller Zeiten ist fertig! Inspiriert von unserer Cover-Headline „Painted Love“ und unserem Marmorier-Fotoshooting in CUT 11 haben wir im völligen Nachtschichtenwahn vor der Deadline mal eben den 80er-Jahre-Klassiker „Tainted Love“ umgedichtet und herausgekommen ist eine musikalische Farbschlacht sondergleichen.

    Unsere Freunde von MACK waren so nett, den geistigen Erguss in schöne Töne zu verpacken und jetzt gibt es tatsächlich ein CUT-Musikvideo!

    Wir träumen schon von der Welttournee, Groupies und wilden Aftershow-Partys… oder streichen doch erst mal unsere Wohnungen neu.

    Falls ihr Euch ebenfalls inspiriert fühlt: Musik-DIY ist willkommen und die ersten fünf Einsendungen von eigenen „Painted Love“-Versionen bekommen unsere schicken CUT-Jutebeutel anstelle von Unterhöschen auf die Bühne geworfen! Stimmkräftige Bewerber schicken ihr Beweismaterial bitte bis zum 1.September 2014 an gewinnen@cut‑magazine.com

     

     

    Painted Love: Die Hymne zum Heft

    Kinder, wir sind stolz wie ein Schnitzel: Das erste (und vielleicht einzige) CUT-Lied aller Zeiten ist fertig! Inspiriert von unserer Cover-Headline „Painted Love“ und unserem Marmorier-Fotoshooting in CUT 11 haben wir im völligen Nachtschichtenwahn vor der Deadline mal eben den 80er-Jahre-Klassiker „Tainted Love“ umgedichtet und herausgekommen ist eine musikalische Farbschlacht sondergleichen.

    Unsere Freunde von MACK waren so nett, den geistigen Erguss in schöne Töne zu verpacken und jetzt gibt es tatsächlich ein CUT-Musikvideo!

    Wir träumen schon von der Welttournee, Groupies und wilden Aftershow-Partys… oder streichen doch erst mal unsere Wohnungen neu.

    Falls ihr Euch ebenfalls inspiriert fühlt: Musik-DIY ist willkommen und die ersten fünf Einsendungen von eigenen „Painted Love“-Versionen bekommen unsere schicken CUT-Jutebeutel anstelle von Unterhöschen auf die Bühne geworfen! Stimmkräftige Bewerber schicken ihr Beweismaterial bitte bis zum 1.September 2014 an gewinnen@cut‑magazine.com

     

     

  • Cut Magazine Ausgabe 11

    Themen CUT #11

    Schnapszahl! Passend zur 11. Ausgabe haben wir in Schnapsgläschen Marmorierfarben gemischt und das wohl aufwendigste Fotoshooting der CUT-Geschichte hingelegt: Marmouflage, Baby! Und auch sonst geht es wild zu: Fotos von Hand kolorieren, Schmuck aus Shrinkle-Paper schnippeln und Inneneinrichtung aus Kupferrohren zum Abkühlen. Fresh!

    Cut Magazine Ausgabe 11

    Themen CUT #11

    Schnapszahl! Passend zur 11. Ausgabe haben wir in Schnapsgläschen Marmorierfarben gemischt und das wohl aufwendigste Fotoshooting der CUT-Geschichte hingelegt: Marmouflage, Baby! Und auch sonst geht es wild zu: Fotos von Hand kolorieren, Schmuck aus Shrinkle-Paper schnippeln und Inneneinrichtung aus Kupferrohren zum Abkühlen. Fresh!

  •  

    Dahoam bei CUT

    Kinder, wir freuen uns riesig, denn einer unserer liebsten Blogs (we loooove www.freundevonfreunden.com!) war zu Besuch bei unserer Anke!

    Bei ihr daheim gibt es natürlich ganz viele DIY-Objekte aus den letzten CUT-Heften zu sehen: Egal ob Betonvasen, Vogelnestlampe oder die kuschelige Sofadecke aus original CUT-Stoff, unsere selbstgemachten Dinge wollen schließlich benutzt werden.

    Hier gibt’s das Interview bei Freunde von Freunden und auf Zeit Online gleich noch eine Gallery mit weiteren Bildern.

    Also kommt rein auf eine Tasse Tee. Wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut!

     

    Dahoam bei CUT

    Kinder, wir freuen uns riesig, denn einer unserer liebsten Blogs (we loooove www.freundevonfreunden.com!) war zu Besuch bei unserer Anke!

    Bei ihr daheim gibt es natürlich ganz viele DIY-Objekte aus den letzten CUT-Heften zu sehen: Egal ob Betonvasen, Vogelnestlampe oder die kuschelige Sofadecke aus original CUT-Stoff, unsere selbstgemachten Dinge wollen schließlich benutzt werden.

    Hier gibt’s das Interview bei Freunde von Freunden und auf Zeit Online gleich noch eine Gallery mit weiteren Bildern.

    Also kommt rein auf eine Tasse Tee. Wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut!

  • ABO? ABER SICHER! (NICHT NUR WEGEN DER NEUEN ABOPRÄMIE)

    Messerset, Küchenwaage oder Brillenetui? Die Wahl der richtigen Aboprämie ist uns schwer gefallen, doch jetzt gehen wir nicht mehr ohne unseren brandneuen, extrem limitierten und natürlich hinreißend schönen CUT-Rucksack vor die Tür. Wer mitmachen möchte, schließt einfach flink ein CUT-Abo ab. Läppische 17,80 Euro im Jahr für die geballte Ladung DIY, Mode und Design sind ja quasi eh geschenkt und jetzt gibt’s das schicke Täschchen noch oben drauf. Also nix wie los zum fröhlichen Formulareausfüllen!

Etsy Kids Pop Up Shop Dresden: Interview mit alinear und Gewinnspiel

alinear2

POPUP

 

Am 7. und 8. November 2014 dürfen sich alle Dresdner Handmade, Kinder- und Etsy Fans ganz doll freuen: denn da wird der erste Etsy Kids Pop Up Shop seine Türen öffnen. Den Pop Up Shop findet ihr im Internaht in der Chemnitzer Strasse 84 in 01187 Dresden-Plauen, geöffnet ist jeweils von 10-18 Uhr.

 

Um Euch einen kleinen Vorgeschmack zu geben, wer und was Euch dort erwartet, stellen wir Euch heute Claudia Reese aka Alinear vor, die in Dresden mit ihren herrlichen Papeterie Produkten auch am Start sein wird.

Wenn du gerade nicht selbst produzierst, was tust du?
Ich bin hauptberuflich Illustratorin & Grafik Designerin. Ich verbringe wahrscheinlich die meiste Zeit im Atelier. Meine Freizeit widme ich dann Freunden, Büchern, Zeitschriften, Filmen, dem Kochen und wenn möglich, dem Reisen.

Was bedeutet “handgemacht” für dich?
Handgemacht bedeutet für mich, daß man wirklich etwas selbst macht und nicht in großer Auflage produzieren lässt. Ich entwerfe alle meine Motive selbst und schneide Stempel von Hand. Die gestempelten Bilder benutze ich dann auch für meine Postkarten, Kalender und Geschenkpapiere. Ich mache alles selbst, von der Idee bis zum Gang in die Postfiliale, um die Bestellungen abzuschicken.

Woher kommt deine Inspiration?
Aus meinen Skizzenbüchern und von Reisen. Außerdem stoßen mich meine Kunden oft auf Ideen, sie sagen mir, was in meinem Angebot noch fehlt.

Wo befindet sich dein Studio/deine Werkstatt?
Mein Atelier ist in Leipzig, ich teile es mit 2 weiteren Illustratorinnen.

Wie würdest du deinen kreativen Prozess beschreiben?
Als schön! Mir fällt immer so viel ein, ich weiß gar nicht, wie ich alles umsetzen soll.

Hast du ein Lieblings-Produkt, das handgefertigt wurde?
Handgestrickte Socken finde ich ganz wunderbar, weil ich selbst nicht stricken kann. Außerdem mag ich Siebdrucke, Zeichnungen, Postkarten und generell Grafiken, also Arbeiten von meinen “KollegInnen”.

Wo wärst du mit deinem Business gerne in 10 Jahren?
So weit habe ich noch nicht gedacht.

 

Und jetzt trararrrraaaaaaaaaa: Ihr habt die Chance eine herrliches Karten Set von alinear zu gewinnen. Gewinnfrage: Nenne einen anderen Etsy Verkäufer , der auch im Kids Pop Up Shop Dresden vertreten sein wird.

Schreibt einfach die Antwort bis 5.11.2014 an anna.haerlin(a)cut-magazine.com, Betreff: Etsy Gewinnspiel

Designgut Winterthur

DG_Banner_eBoard_1280x720px

 

Die fünfte Designgut, die vom 31. Oktober bis zum 2. November in Winterthur stattfindet, lockt mit über 70 Aussteller aus den Bereichen Mode, Accessoires, Schmuck, Möbel, Keramik und Papeterie. Ein Grossteil davon im Hauptstandort im stilvollen Casinotheater Winterthur. Einige Fashionlabels stellen im nahen Gewerbemuseum aus, wo die Designgut erstmals zu Gast ist. Die Besucher können vor Ort hautnah erleben, wie Design nach der Philosophie Slow Fashion entsteht: von Hand, mit Liebe und viel Detailarbeit.  Ebenfalls könnt Ihr die wunderprächtige Ausstellung “Fashion-Talks” von Bitten Stetter im Gewerbemuseum anschauen.

31. Okt. – 2. Nov. 2014
CASINOTHEATER+
GEWERBEMUSEUM
WINTERTHUR

Hello Handmade Markt – Countdown

hellohandmade

Nur noch 14 Tage und dann ist er wieder – unser Lieeeeeeeeblings-Handmade Markt, der dieses Jahr zum fünften Mal statt findet. Ich werde Weihnachtsgeschenke kaufen, denn dieses Jahr bin ich mal richtig früh dran, jawohl! Der Markt wird von den beiden hello handmade Mädesl (Sophie Pester und Katharia Bruns) sorgfältig kuratiert und die beiden achten besonders auf die Qualität und Originalität der Produkte und berücksichtigen Vielfältigkeit und Trends. Jedes Jahr laden sie neue Designer und alte Freunde ein, die ihre Handarbeit lieben.

Der hello handmade Markt findet am 2. November 2014 von 10 – 18 Uhr auf Kampnagel in Hamburg statt! Der Eintritt kostet 5,- Euro.

REALITY STUDIO MOVING SALE in Berlin

moving-sale

LookbookKombi1-870x579 Lookbook17-870x580

 

Berliner können sich am Samstag auf den Umzugs-Sale von Reality Studio freuen. Zu kaufen gibt´s Sample & Sale Stücke, sowie einige private Kostbarkeiten. Ob bei den Samples auch unsere Lieblingsstücke aus der Sommerkollektion 2014 dabei sind? Das wäre spitze!

Samstag, 18.10.2014, 14-19 Uhr

REALITY STUDIO
VIRCHOWSTRASSE 1, 1 & 2  FLOOR
10249 BERLIN  FRIEDRICHSHAIN

Workshop & Unikat zu gewinnen!

Bastelfans aufgepasst: Du möchtest ganz besondere Momente auf hölzerne Art verewigen?

Joanna von HolzPics erklärt dir in ihren Workshops in München wie das geht!
Das Besondere der HolzPics ist, dass das Motiv mit der Struktur des Holzes verschmilzt und nicht einfach nur bedeckt.
holzpics.
Wir verlosen:
Was? 1x Workshop-Platz und 1x HolzPic Unikat (siehe Foto mit Haus)
Termin? 8.11. oder 15.11. nach Wahl, ab 14.00 Uhr ca. 5h
Wo? Schwabinger Studio19 / Neureutherstr.19 München

Schreib uns einfach bis zum 31.10. eine Mail mit dem Betreff „HolzPic-Unikat“ oder „HolzPic-Workshop“ an gewinnen@cut‑magazine.com
P.S Vergesst nicht eure Adresse mit anzugeben, damit wir wissen, zu wem das gute Stück geht.

holzpicsholzpics.workshop

Λ