CUT Magazin
  • CUT #13 - out now!

    CUT #13 – out now!

    Im Sommerheft 2015 wird gewebt! Denn mit der neumodischen Variante einer alten Technik kann man so ziemlich alles verschönern. Das gilt auch für den Blaudruck, der vom Fotopapier auf Textil, Leder und Holz gebracht wird. Selbst Kosmetik ist nicht vor Selbermachern sicher und hey: wie verkauft man das alles eigentlich am besten im Internet?

    CUT #13 - out now!

    CUT #13 – out now!

    Im Sommerheft 2015 wird gewebt! Denn mit der neumodischen Variante einer alten Technik kann man so ziemlich alles verschönern. Das gilt auch für den Blaudruck, der vom Fotopapier auf Textil, Leder und Holz gebracht wird. Selbst Kosmetik ist nicht vor Selbermachern sicher und hey: wie verkauft man das alles eigentlich am besten im Internet?

  • NACHWUCHSDESIGNER/INNEN GEsucht!

    Du möchtest deine Abschlusskollektion in der nächsten CUT-Ausgabe präsentieren?

     
    Für unsere Rubrik „Abschlussklasse“ sind wir immer auf der Suche nach innovativen Mode-, Schuh- und Schmuckkollektionen und den dahinter steckenden kreativen Köpfen

    Bewirb dich einfach mit ein paar Zeilen zu deiner Person inklusive aussagekräftigem Bildmaterial deiner Abschlusskollektion an abschlussklasse@cut‑magazine.com

    Und wer weiß, vielleicht siehst du deine Kollektion schon bald gedruckt in CUT!

    NACHWUCHSDESIGNER/INNEN GEsucht!

    Du möchtest deine Abschlusskollektion in der nächsten CUT-Ausgabe präsentieren?

     
    Für unsere Rubrik „Abschlussklasse“ sind wir immer auf der Suche nach innovativen Mode-, Schuh- und Schmuckkollektionen und den dahinter steckenden kreativen Köpfen

    Bewirb dich einfach mit ein paar Zeilen zu deiner Person inklusive aussagekräftigem Bildmaterial deiner Abschlusskollektion an abschlussklasse@cut‑magazine.com

    Und wer weiß, vielleicht siehst du deine Kollektion schon bald gedruckt in CUT!

  •  

    Praktikant/in gesucht!

    Du bist ein Bastelfreak, Designliebhaber oder Nähtalent und möchtest gerne Magazin-Luft schnuppern? Wunderbar!

     

    Für CUT #15 suchen wir für den Zeitraum Februar bis Mai 2016 noch tatkräftige Unterstützung durch eine/n talentierte/n Praktikant/in. Schick einfach ein paar Zeilen zu deiner Person inklusive aussagekräftigem Bildmaterial (Fotos, Moods, Ideen, Texte, die deiner Meinung nach gut zu CUT passen) an bewerbung@cut‑magazine.com. Und wer weiß, vielleicht bist du in ein paar Wochen schon mit an Bord.
    Einzige Vorraussetzung: Du solltest dich noch in der Ausbildung oder Studium befinden, keine zwei linken Hände haben und viel Freude an DIY aufbringen (Bezalht wird das Ganze natürlich auch!).

    Wir freuen uns auf dich!

     

    Praktikant/in gesucht!

    Du bist ein Bastelfreak, Designliebhaber oder Nähtalent und möchtest gerne Magazin-Luft schnuppern? Wunderbar!

     

    Für CUT #15 suchen wir für den Zeitraum Februar bis Mai 2016 noch tatkräftige Unterstützung durch eine/n talentierte/n Praktikant/in. Schick einfach ein paar Zeilen zu deiner Person inklusive aussagekräftigem Bildmaterial (Fotos, Moods, Ideen, Texte, die deiner Meinung nach gut zu CUT passen) an bewerbung@cut‑magazine.com. Und wer weiß, vielleicht bist du in ein paar Wochen schon mit an Bord.
    Einzige Vorraussetzung: Du solltest dich noch in der Ausbildung oder Studium befinden, keine zwei linken Hände haben und viel Freude an DIY aufbringen (Bezalht wird das Ganze natürlich auch!).

    Wir freuen uns auf dich!

  • Hands up for handmade – das buch zum heft

    Tadaaaa! Wir platzen vor Stolz denn… das allererste CUT Buch ist auf dem Markt!

    Seit unserer ersten Ausgabe im Jahr 2009 ist viel passiert. Was haben wir geschnippelt, geschraubt und genäht, sind häufig gescheitert und am Ende doch immer ans selbstgemachte Ziel gekommen euch das DIY-Leben leichter zu machen.

    Jetzt gibt es unsere schönsten Anleitungen zum Selbermachen aus 10 Ausgaben CUT Magazin gesammelt in einem Buch (Schnittmusterbogen inklusive). Von Betonieren, Leuchtschrift selbermachen, Knoten- und Strick-Liesel Accessoires herstellen, ist alles dabei.
    Hier gibt’s einen Blick ins Buch  sowie das Buch zu kaufen.

    Also Ärmel hochkrempeln und hands up for handmade!

     

     

     

    Hands up for handmade – das buch zum heft

    Tadaaaa! Wir platzen vor Stolz denn… das allererste CUT Buch ist auf dem Markt!

    Seit unserer ersten Ausgabe im Jahr 2009 ist viel passiert. Was haben wir geschnippelt, geschraubt und genäht, sind häufig gescheitert und am Ende doch immer ans selbstgemachte Ziel gekommen euch das DIY-Leben leichter zu machen.

    Jetzt gibt es unsere schönsten Anleitungen zum Selbermachen aus 10 Ausgaben CUT Magazin gesammelt in einem Buch (Schnittmusterbogen inklusive). Von Betonieren, Leuchtschrift selbermachen, Knoten- und Strick-Liesel Accessoires herstellen, ist alles dabei.
    Hier gibt’s einen Blick ins Buch  sowie das Buch zu kaufen.

    Also Ärmel hochkrempeln und hands up for handmade!

     

     

     

  •  

    Dahoam bei CUT

    Kinder, wir freuen uns riesig, denn einer unserer liebsten Blogs (we loooove www.freundevonfreunden.com!) war zu Besuch bei unserer Anke!

    Bei ihr daheim gibt es natürlich ganz viele DIY-Objekte aus den letzten CUT-Heften zu sehen: Egal ob Betonvasen, Vogelnestlampe oder die kuschelige Sofadecke aus original CUT-Stoff, unsere selbstgemachten Dinge wollen schließlich benutzt werden.

    Hier gibt’s das Interview bei Freunde von Freunden und auf Zeit Online gleich noch eine Gallery mit weiteren Bildern.

    Also kommt rein auf eine Tasse Tee. Wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut!

     

    Dahoam bei CUT

    Kinder, wir freuen uns riesig, denn einer unserer liebsten Blogs (we loooove www.freundevonfreunden.com!) war zu Besuch bei unserer Anke!

    Bei ihr daheim gibt es natürlich ganz viele DIY-Objekte aus den letzten CUT-Heften zu sehen: Egal ob Betonvasen, Vogelnestlampe oder die kuschelige Sofadecke aus original CUT-Stoff, unsere selbstgemachten Dinge wollen schließlich benutzt werden.

    Hier gibt’s das Interview bei Freunde von Freunden und auf Zeit Online gleich noch eine Gallery mit weiteren Bildern.

    Also kommt rein auf eine Tasse Tee. Wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut!

  • ABO? ABER SICHER! (NICHT NUR WEGEN DER NEUEN ABOPRÄMIE)

    Messerset, Küchenwaage oder Brillenetui? Die Wahl der richtigen Aboprämie ist uns schwer gefallen, doch jetzt gehen wir nicht mehr ohne unseren brandneuen, extrem limitierten und natürlich hinreißend schönen CUT-Rucksack vor die Tür. Wer mitmachen möchte, schließt einfach flink ein CUT-Abo ab. Läppische 17,80 Euro im Jahr für die geballte Ladung DIY, Mode und Design sind ja quasi eh geschenkt und jetzt gibt’s das schicke Täschchen noch oben drauf. Also nix wie los zum fröhlichen Formulareausfüllen!

Unsere Anke auf der Indiecon in Hamburg – Samstag Mittag Live!

 

indiecon_fb_sharedlink_yb_program copy

anke

Morgen (29. August) gibt es auf der Indiecon 2015  Diskussionsrunden der Macherinnen und Macher hinter einigen Indie-Magazinen. „Is Indie Forever?“ wird die Leitfrage sein, der sich die Teilnehmer stellen.

Und jetzt kommt´s, hohoho: Mit dabei ist unsere Anke Eberhardt, CUT Chefredakteurin und „Mountain Woman“. Ihr Panel ist am Samstag um 13 Uhr, leider nicht open to everybody, sonder nur für glückliche Ticket-Besitzer.

 

indiemagday_ig_post copy

Und dann findet in Hamburg am Wochenende, genauer gesagt am Sonntag, auch noch der #indiemagday statt. Ein Pflichttermin für alle, die auf unabhängige Publikationen stehen: 30. August. Die Standkosten sind so fair (10 €!), dass wirklich jede Menge Indiemag Macher zu erwarten sind.

Halle 4, Stockmeyerstr. 41, 20457 Hamburg
30 Aug 2015 von 8 bis 20 Uhr

New Look: Culottes

Flares, Marlenes und Culottes: das sind sie, die neuen Hosen-Schnitte, die den kommenden Look prägen. No more skinny Jeans, richtig richtig weit sind die neuen Silhouetten. Wir haben ein paar Lieblings-Culottes rausgesucht:

Schon herbstlich kombiniert mit dickem Strickpulli, bei Closed, ca 189 €:

closed

Im Jeans-Style von River Island, ca. 50 €

riverisland

Très chic, von Asos Premium, ca 57 €

asos

Ja, die Culottes gab es schon einmal! In den Seventies. Vintage Exemplar bei Etsy, ca 116 €

etsy

SUPER MARKT zum c/o pop Festival in Köln

supermarkt_copop2015A3.indd

Wir freuen uns, denn in 4 Tagen, am 22. August, ist wieder SUPER SAMSTAG in Köln! Mit dabei: Junge Labels – regional und international, immer spannend, immer neu! Handgemachtes, Schmuck, Mode und Design und Musik vom bloggenden HEY DJ-Team und den Premium-Disco-Legenden Benny Wild & Flipper! Schön elektronisch, ein wenig Indie.

DER SUPER MARKT zum c/o pop Festival, Hans-Böckler-Platz / Bhf. Köln West Samstag, 22. August 2014, Öffnungszeiten: 12-18 Uhr. EINTRITT FREI!

Gipsy Herbst Look

ethno

Noch wollen wir nicht so richtig an den Herbst denken, aber der neue Nomaden-Gipsy-Look macht wenigstens schonmal ein bisschen gute Laune. Was jetzt angesagt ist? Eine Farb-Palette aus Erdtönen: Rostro, Camel und Braun, nett aufgehübscht mit Gold und Bronze.

1. Der Schlapphut darf für den perfekten Nomaden-Look auf keinen Fall fehlen. Zum Beispiel von minimum via FashionId

2. Gipsy Kleid von Topshop

3. Fransen und Velours-Leder: auch zwei Bestandteile des neuen Looks. Auch wenn die hier bei der Sain Laurent Tasche für 990 € nicht der günstigste Fang sind. Über anitahass.com

4. Da haben wir sie, die perfekte Gipsy-Nomadin! Mit Fellweste von oakwood und hübschen Shopper im Ethno-Look von Campomaggi, ca 259 €, beides via impressionen

5. Die passenden Accesoires liefert auch & other stories

6. Stoff kaufen und selber machen! Hübsche Muster gibt es beispielsweisee bei Etsy von Luckeira

Λ