CUT Magazin

NACHTSCHICHT 2015 – BERLIN DESIGN NIGHT

_M9A9445_nachtschicht2014_©_steve_bergmann _M9A9287_nachtschicht2014_©_steve_bergmann

 

In zwei Tagen kannst Du Deine kreative Neugier befriedigen: Du kannst in Berlin durch jede Menge offene Agenturen, Architekturbüros, Verlage, Mode-Ateliers, Showrooms und Werkstätten laufen und einen Blick „hinter die Kulissen werfen“: denn am 12. Juni 2015 von 19 bis 24 Uhr findet die vierte Ausgabe der NACHTSCHICHT – BERLIN DESIGN NIGHT statt. Und das beste: Für Besucher ist das Event kostenlos und einen Shuttle-Service gibt´s sogar auch. Tickets oder Anmeldung sind nicht erforderlich.

Wer mitmacht? Ganz schön viele!

mit 3pc, Adriana Rica, afilii – gute Gestaltung für Kinder, AID Berlin, aperto, ATELIER HAUßMANN, Bananenbiegerei, bartmann berlin, ben|weide, BETT, BIKINI BERLIN, bordbar, Brand Union Germany, CharLe – sustainable kids fashion, Bureau Perraudin, CHRIS VON MALLINCKRODT, CollignonArchitektur, COORDINATION, dan pearlman, dreigegeneinen, Elena Nancu, Emil Futur, ENGENHART * BUREAU FOR DESIGN, FJORD, FSR Gestaltung/HTW Berlin, Fuenfwerken, gewerkdesign, glutrot, GOLDLAND MEDIA, GRACO, Handsiebdruckerei Kreuzberg, hettler.tüllmann, iconmobile, IDZ, IONDESIGN, IXDS, Jan Kath Store Berlin by Nyhues, JULICE EN RÊVE, KAOS, kleiner und bold, KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin, KRiLL BERLiN, kymo, LANGESOMMER, Licht & Linie, LNFA Concept Store, LOOM, materialis, Meyer, Miller, Smith., Meylenstein, MICE Design, Moccu, Monotype, Moodyard, Netzwerk Schöneweide Kreativ, noon, NORR11, Novamondo, NO WÓDKA, nulleins™, orterfinder, pluma cubic, Rattlesnake, Razorfish, roomsafari, rundzwei, Schottdorf & Mayr, sehen und ernten, SI Labs, SHORT CUTS, Skulpturengießerei Knaak, Sophia Halamoda, State, Steckwerk, stoffers/steinicke, studio andree weissert, studio grau, Studio Laucke Siebein, Studio Livius, studio ziben, studio 38, SUPER shop eat meet, System of Arts, Tereza und Joerg, think moto, Thomas Overesch Berlin, TRIAD Berlin, Verein der Gestaltung, Wednesday – Paper Works, Zascho Petkow, ZEROOVERHEAD CONSULTING, 908video.

Wednesday – Paper Works: da schicken wir Euch auf alle Fälle hin, da waren wir schon und die Werkstatt ist ein Traum!

Letzte freie Plätze für Stick-Workshop mit „Miga de Pan“ in Berlin

Workshop mit Miga de Pan

Einzigartige Gelegenheit mit der international bekannten Künstlerin Adriana Torres (aka Miga de Pan) in Berlin zu arbeiten!

Taucht ein in die fabelhafte Welt des Stickens! In dem 5 h Workshop zeigt euch Adriana Torres alle Basics sowie fortgeschrittene Stichtechniken: Stiche zum Zeichnen von Figuren,  Plattstickerei, Webstiche, Knotenstiche und vieles, vieles mehr.

Der Workshop ist ausgelegt für Anfänger, aber auch die Fortgeschrittenen unter euch kommen auf ihre Kosten, in dem ihr lernt, die einzelnen Sticktechniken noch kreativer einzusetzen.

 

WANN:
Samstag, 30. Mai, 11.00 Uhr – 16.00 Uhr

WO:

Espid BerlinCoworking in Berlin, 
Grünberger Straße 48B
Friedrichshain
10245 Berlin
Germany

KOSTEN:
5 h workshop: 50,- € inklusive aller Materialien. (Vorkasse bei Anmeldung).

Der Workshop ist auf Englisch, aber keine Sorge, der Kurs ist sehr praktisch und handlungsorientiert aufgebaut.

Hier geht’s zur Anmeldung!

 

TYPO Berlin 2015: 21. – 23. Mai 2015

TYPO-B15-Illu-Website-Venue-CharactersInfrontOfHKW

Diese Woche freut sich die Designszene auf die TYPO Berlin 2015, größtes und erfolgreichstes Designevent in Europa und dieses Jahr zum zwanzigsten Mal in Folge. Seit 1995 findet die Konferenz jedes Jahr im Mai statt. Mit rund 1500 Teilnehmern und rund 60 Sprechern, die an drei Tagen auf vier Bühnen Vorträge, Workshops und Panels abhalten, gehört sie zu den weltweit wichtigsten Kreativ-Events. Es sprechen wegweisende Grafikdesigner, Illustratoren, Fotografen, Web-Experten, Künstler, Wissenschaftler, Journalisten und viele mehr. Tickets für das Event gibt´s jetzt noch hier zu kaufen. Das gesamte Programm könnt Ihr Euch hier ansehen.

cm1.165146

Aber auch für diejenigen, die keine Tickets haben, gibt es die Möglichkeit, ein bisschen am Typo-Geschehen teilzuhaben: Das Foyer des Haus der Kulturen der Welt mit der Ausstellungsfläche, alle Außenflächen, die STAGE und teils auch das LAB sind öffentlich zugänglich.

Und dann gibt es eben noch spannende Side-Events. Zum Beispiel die supertolle Reihe Creative Mornings, diesmal mit Prof. Manfred Hild mit seinem humanoiden Begleiter Myon. Die Anmeldung (for free, genauso wie Kaffee und Gebäck) hat schon gestartet auf der CreativeMornings-Website. 21. Mai, 2015, 8:30am – 10:00 Uhr.

Schon am Mittwochabend findet die TDC Sneak Preview im Aufbauhaus statt.

Das Get-Together am Donnerstagabend bei Musik und Getränken im Foyer der schwangeren Auster ist auch for free. Erik Spiekermann und Johannes Erler quatschen dabei über unveröffentlichte Anekdoten rund um die Entstehung der Biografie »Hallo, ich bin Erik«

Auf die Abschlussparty, DIE TYPO NIGHT, könnt Ihr für schlappe 10€ gehen. Sie findet am Samstagabend (23. Mai) in der Alten Teppichfabrik in Alt-Stralau statt. Infos hier.

 

TYPO Berlin 2015
Haus der Kulturen der Welt, mitten im Tiergarten
21.-23. Mai 2015

Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode: jetzt bewerben und dabei sein! Bring Deine Mode ins Museum.

1619_ETSY_MFKG_Visual_for_Etsy_blog_v2_570x400

MKG_FastFashion_TimMitchell_1_720x480

Foto:© Tim Mitchell

 

Wenn das mal nicht ne spannende Ausstellung ist: Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode . Etsy nimmt gemeinsam mit dem Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe (MKG) Slow Fashion und nachhaltige Mode unter die Lupe.

Am 7. Juni findet der Happy Sunday. Ideenmarkt für Fair Fashionistas im MKG statt. Drei ausgewählte Etsy Modedesigner bekommen die Möglichkeit, ihre Arbeiten dem Publikum vor Ort vorzustellen und zu verkaufen, sowie direkt mit den Besuchern über ihre Philosophie und ihren Arbeitsprozess zu sprechen.

Du willst dabei sein? Dann bewirb Dich bis 25. Mai (9 Uhr) hier. Wer noch keinen Etsy Shop hat, der sollte sich nicht abschrecken lassen und die Gelegenheit nutzen: Etsy verschenkt die Gebühren für die ersten 20 Produkteinstellungen. Einfach den Code EtsyxMKG hier eingeben und loslegen!

Weitere Informationen zur Bewerbung sind auf dem Etsy Blog zu finden.

Ausstellung: Die Schattenseiten der Mode
20.03. – 20.09.2015
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Steintorplatz / direkt am Hauptbahnhof, 20099 Hamburg

DIY Workshops im betahaus

Basic RGB

 

Diesen Samstag und Sonntag (15. und 16. Mai 2015) noch nix geplant? Im Berliner Betahaus gibt´s gleich zwei coole DIY Workshops, für die Du Dich jetzt noch schnell anmelden kannst: Jutebeutel nähen, designen und bedrucken, wäre die eine Option. Alle Infos und Anmeldung hier.

Oder aber Du guckst Dir mal an, wie das mit dem Weben so funktioniert. Weben für Anfänger. Am 16. Mai von 11-17 Uhr. 40 € für Nicht-Betahäusler, 35€ für Members.

Es lohnt sich echt mal, das programm der Bethäuser in Berlin und Hamburg  durchzugucken: da gibt es eine ganze Menge coole Events für Kreative.

 

 

 

 

Λ