CUT Magazin

Designer Kurzinterview: Lara Kazis

1 cut out mit mensch klein 001cb_blau1 Bildschirmfoto 2014-05-05 um 13.56.32 LK_Taschen_201429_1

Heute haben wir ein kleines aber feines Interview mit einer wunderbaren Accessoires Designerin für Euch, die coole Ledertaschen mit geomterisch inspirierten Formen zaubert: traaraaa: Lara Kazis

1. Wer bist du und was machst du?
Mein Name ist Larissa Ziegler. 2009 habe ich das Label Lara Kazis gegründet. Seit 2011 habe ich mich auf Lederhandtaschen spezialisiert. Inzwischen sind 3 Kollektionen entstanden. Mir ist eine nachhaltige Produktion wichtig, deshalb werden alle Taschen von uns in München selbst produziert.

2. Wo besorgst du deine Materialien für deine Taschen?
Wo es möglich ist versuche ich Umwelt schonende Materialien zu verwenden. Unser Leder wählen wir passend zu jeder Kollektion in einem Münchener Fachhandel aus.

3. Was inspiriert dich?
Mich inspirieren Architektur, meine Umwelt, und Geometrische Formen. Diese Themen versuche ich in meinen Entwürfen zu interpretieren und daraus tragbare Objekte zu entwickeln.

4. Hast du ein Bestseller-Produkt?
Die Bestseller sind abhängig von der jeweiligen Kollektion. Im Moment ist es die Bucket Bag aus der aktuellen Cut out Kollektion.

 

Origami DIY Lampen von mostlikely

Lampenschirm zum selber basteln von mostlikely

Lampenschirm von mostlikely

mostlikely_lampenschirm_03 mostlikely_lampenschirm_04 mostlikely_lampenschirm_05

15 Jahre lang haben die Wiener Jungs Maik und Wolfgang Produkte entwickelt, bis sie was gefunden haben, was sich gut verkauft: die Origami Lampenschirme zum selbst zusammen bauen sind ein echter Renner! Die Lampenschirme online roulette kennt noch eine andere beliebte Version des Spieles, mini Roulette. werden flach zu den Kunden geschickt, ein bisschen Bastel- und Kleberei, fertig ist das coole 3-D Objekt, das zur Lampe, Maske oder einfach zum hübschen Wandobjekt verwendet werden kann. 2-3 Stunden Bastel-Arbeit brauchst Du, um den “Rabbit Medium” oder die “Cat Medium” zusammen zu wurschteln. Ach ja, mostlikely nennen sich die beiden Macher übrigens mit ihrem Architektur/Design/Sound Kollektiv.

Studio Hammel

Kupfertrend

Kupfertrend

studiohammel_03 studiohammel_04

Hängende Pflanzentöpfe, ein bisschen Kupfer, offenes Natur-Holz und Makramee: alles absolute Musts der Saison in Sachen Inneneinrichtung. Beim Berliner “Studio Hammel” kannst Du gleich alles auf einmal shoppen: tadaaaa!

Bonjour Johanna

joht

NEW-ARRIVALS---JOHANNA-TAGA

WALLET-ECHAUFEMENT-SHOP3

Wenn Johanna nicht reist, lebt sie in einem hübschen Apartment in Berlin das auch gleichzeitig ihr Atelier ist. Sie ist eine abstrakte Malerin und man kennt sie für ihre außergewöhnliche Textilmalerei. Weil die Nachfrage groß war, entschloss sie sich ihre Kunst über ihren eigenen Online Shop zu verkaufen. Eine sehr gute Entscheidung finden wir.Robe de Soirée Seit Anfang des Jahres  gibt es jetzt den Bonjour Supermarket.Damit stellt sie viele ihrer neuen Stücke vor, hauptsächlich Textildrucke aus Baumwolle und Seide. Alles ist in Deutschland gedruckt und ihre Kunst ist Inspiration für die Drucke. Für Euch Cut-Leser hat Johanna den Code ILOVECUT eingerichtet, mit dem Ihr 20% bekommt und wer uns bis 14. April an online@cut-magazine.com schreibt, kann diesen Giant Badge gewinnen. Im Betreff sollte Bonjour Johanna stehen und wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen.Robe de soirée verte

  JOHANNA-TAGADA--BADGE-GEOME
Λ