CUT Magazin

Allgemeine Geschäftsbedingungen moser verlag GmbH

1. Geltungsbereich

Für Bestellungen von Produkten der moser verlag GmbH über das Internet gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche Sie mit Absenden der Bestellung akzeptieren. Sie sollten diese für Ihre Unterlagen speichern oder ausdrucken, da auf unseren Websites nur die jeweils aktuelle Fassung verfügbar ist.


2. Bestellvorgang, Vertragsschluss

2.1. Bestellung (Angebot)
Unsere Websites enthalten kein Vertragsangebot, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe einer Anfrage durch Sie.

Wenn Sie den Link „ABO/KAUFEN“ anklicken, gelangen Sie auf eine Auswahlseite auf der Sie weitere Links für die Bestellvorgänge „ABO BESTELLEN“ oder „ABO VERSCHENKEN“ oder „AUSGABEN NACHBESTELLEN“ finden. Durch Anklicken des jeweiligen Links öffnet sich das Bestellformular. Bitte füllen Sie die vorgegebenen Felder vollständig aus. Klicken Sie dann am Ende des Formulars auf den Button „ABSENDEN“. Damit lösen Sie noch keinen wirksamen Vertrag aus, sondern tätigen rechtlich besehen erst eine Anfrage.

2.2. Eingangsbestätigung und Angebot
Die moser verlag GmbH wird Ihnen den Eingang Ihrer Anfrage an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse bestätigen und Ihnen dabei mitteilen, ob und ggf. mit welchen Heften Ihre Anfrage lieferbar ist. Dabei werden sämtliche von Ihnen angegebenen Daten zur Überprüfung durch Sie aufgelistet. Diese E-Mail beinhaltet auch die entsprechende Rechnung an Sie.

Nach Erhalt dieser E-Mail können Sie also noch Ihre Bestelldaten überprüfen und Korrekturen vornehmen und diese ebenfalls per E-Mail an die moser verlag GmbH zurückleiten.

Sofern durch Ihre Korrekturen Änderungen an der Rechnung erforderlich werden, erhalten Sie eine neue Rechnung per E-Mail übersendet. Durch Ihre Zustimmung und/oder Korrektur zu der Eingangsbestätigung, spätestens aber mit Überweisung des Rechnungsbetrages nehmen Sie das Vertragsangebot der moser verlag GmbH verbindlich ab. Die Produkte werden nur in haushaltsüblichen Mengen geliefert.


3. Widerrufsbelehrung

3.1. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312c BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

moser verlag GmbH
Aboservice
abo@cut-magazine.com
Trollingerstrasse 10
71384 Weinstadt
Telefax: 089/29001515

3.2. Das Recht zum Widerruf besteht dann nicht, wenn Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CDs, Videokassetten, DVDs) oder Software geliefert und diese Produkte von Ihnen entsiegelt wurden. Ebenso besteht kein Widerrufsrecht im Zusammenhang mit der Lieferung von einzelnen Zeitschriften, Zeitungen und Illustrierten, gemäß § 312 d BGB

3.3 Widerrufsfolgen.
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung.


4. Zusätzliche Regelungen für Zeitschriftenabonnements

4.1. Lieferbeginn ist der in der Bestellung genannte Termin, sofern die Bestellung rechtzeitig (d.h. mindestens 2 Wochen vorher) bei der moser verlag GmbH eingeht. Bestellungen ohne Terminangabe werden schnellstmöglich ausgeführt.

4.2. Die Abonnementgebühren sind im Voraus zur Zahlung fällig. Die Lieferung erfolgt deshalb immer erst nach Eingang der jeweiligen Zahlungen. Sollte sich während der Vertragslaufzeit eine Preisänderung ergeben, so ist der vom Zeitpunkt des Inkrafttretens der Erhöhung geltende Betrag zu entrichten. Ein vorausbezahlter Bezugspreis ist jedoch für den Zeitraum der Vorauszahlung garantiert.

4.3. Soweit in unserem Angebot nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist, verlängert sich die Laufzeit automatisch um jeweils ein weiteres Jahr, wenn das Abonnement nicht spätestens 6 Wochen vor Ablauf des Vertrags- bzw. Verlängerungszeitraumes schriftlich gekündigt wird. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Kündigung ist der Poststempel des Kündigungsschreibens.

4.4. Bitte teilen Sie uns Adressänderungen im eigenen Interesse rechtzeitig, d.h. mindestens 10 Tage vor Inkrafttreten mit.


5. Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über den Besuch auf unserer Webseite und das Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und Leistungen. Die moser verlag GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseite erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre Daten werden von uns weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben. Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir während Ihres Besuches auf unserer Webseite erfassen und wie genau diese verwendet werden:

5.1. Datenerhebung und –verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichert unser Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Dateien werden erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebsystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Diese Daten lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zu. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration, der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur der moser verlag GmbH ausgewertet.

Über die vorstehend genannten Fälle hinaus werden personenbezogene Daten nicht verarbeitet, es sei denn, sie willigen ausdrücklich in eine weitergehende Verarbeitung ein. Pseudonyme Nutzungsprofile können gemäß den Ausführungen zur Web-Analyse (s. u.) erstellt werden.

5.2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Jegliche Nutzung Ihrer von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgen erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken findet nicht statt.

5.3. Newsletter
Die Nutzung bestimmter Angebote auf unserer Webseite (z.B. Newsletter, ABO-Bestellung, elektronischer Geschäftsverkehr) kann eine vorherige Registrierung und eine weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern, beispielsweise eine längerfristige Speicherung von E-Mail-Adressen, Nutzerkennungen und Passwörtern. Die Verwendung solcher Daten erfolgt nur, wenn Sie uns diese übermittelt und ausdrücklich vorab in die Verwendung eingewilligt haben. Bei der Bestellung unseres Newsletters bitten wir Sie an gesonderter Stelle um Ihre Einwilligung.

Um sich bei unserem Newsletter-Dienst anzumelden, benötigen wir mindesten Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll. Weitere Angaben sind freiwillig und werden nur aufgrund Ihrer Einwilligung verwendet. Dies kann z. B. erforderlich sein, um Sie persönlich anzusprechen und Rückfragen zur E-Mail-Adresse klären zu können. Bei postalischem Versand benötigen wir Ihre Adressdaten. Bei Presseverteilern sind Angaben zum Presseorgan, für das Sie tätig sind, nötig.

In der Regel verwenden wir für die Registrierung das „Double-Opt-In“-Verfahren. Das heißt, wir werden Ihnen erst dann Newsletter zusenden, wenn Sie Ihre Anmeldung nach Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse über eine von uns zugesendete E-Mail und einen darin enthaltenen Link bestätigen. Die Anmeldung und die Bestätigung werden protokolliert. Damit wird sichergestellt, dass nur Sie selbst sich als Nutzer der angegebenen E-Mail-Adresse bei dem Newsletter-Dienst anmelden können. Ihre Bestätigung muss zeitnah zur Übersendung der E-Mail durch uns erfolgen, anderenfalls werden Ihre Anmeldung und Ihre E-Mail-Adresse in unserer Datenbank wieder gelöscht. Bis zu einer Bestätigung durch Sie, nimmt unser Newsletter-Dienst keine weiteren Anmeldungen unter dieser E-Mail-Adresse entgegen.

Sie können einen bei uns abbonierten Newsletter jederzeit abbestellen. Dazu können Sie uns entweder eine E-Mail zusenden oder über einen Link am Ende des Newsletters eine Stornierung vornehmen.

5.4. Cookies

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Diese Daten werden mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht. Sollten wir ausnahmsweise in einem Cookie auch personenbezogene Daten speichern wollen, etwa eine Nutzerkennung, werden Sie besonders darauf hingewiesen.

Unsere Webseite können Sie auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch automatisch. Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie dies in Ihren Bowser-Einstellungen festlegen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Funktionseinschränkungen unserer Webseite führen.

5.5. Web-Analyse
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Googe Inc. (“Google”) Google Analytics verwendet sogenannte “Cookies”, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Webmaster ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für den Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich genutzt werden können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

5.6. Social Plugins
Auf unserer Webseite verwenden wir teilweise auch Social Plugins, beispielsweise solche der sozialen Netzwerke Facebook, Xing, Google +, Twitter, Wikipedia, kununu, flickr, YouTube, slideshare und andere. Diese werden oftmals in den USA oder anderen Ländern außerhalb Europas und der EU technisch betrieben und teilweise über nationale Gesellschaften in der EU angeboten. Die Plugins sind u. a. mit dem Logo der Firmen, Kommentarfeldern oder einem sogenannten „like“, „gefällt mir“ oder „plus 1“-Button gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts in Ihrem Webbrowser öffnen, die ein solches Plugin beinhaltet, stellt Ihr Webbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters im jeweiligen Land her. Dies geschieht auch dann, wenn Sie zu dem Zeitpunkt des Besuches auf unserer Webseite bei dem sozialen Netzwerk nicht angemeldet sind.

Durch die Einbindung der Plugins erhält der Anbieter zumindest die Information, dass Sie eine bestimmte Seite unseres Webangebotes besucht haben, ggf. auch weitere Informationen, die Ihr Webbrowser oder Ihr benutztes Gerät preisgeben. Der Inhalt des Plugins wird von Ihrem Webbrowser direkt vom Anbieter geladen und in unsere Webseite eingebunden. Wenn Sie bei dem betreffenden Anbieter registriert und eingeloggt sind, kann Ihr Besuch auch Ihrem Nutzer-Konto zugeordnet werden.

Wenn Sie mit einem Plugin interagieren, also z. B. „like“-Button anklicken oder einen Kommentar in einem Formularfeld abgeben, wird diese Information zudem von Ihrem Browser direkt an den Anbieter übermittelt und dort gespeichert und ggf. weiter benutzt und/oder veröffentlicht. Einzelheiten zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie direkt beim jeweiligen Anbieter der Social Plugins in dessen Datenschutzerklärung nachlesen. Wenn Sie nicht möchten, dass ein Anbieter über unsere Webseite Daten über Sie sammelt, müssen Sie Plugins in Ihrem Webbrowser deaktivieren. Wenn Sie eine Verknüpfung mit einem ggf. bestehenden Nutzer-Konto vermeiden wollen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite ausloggen. Durch das Aufrufen und Besuchen unserer Webseite erklären Sie sich mit den vorstehenden Bestimmungen einverstanden.

5.7. Links zu Webseiten anderer Anbieter
Unsere Webseite kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseite der moser verlag GmbH gilt. Wir übernehmen keine Haftung dafür, dass seitens anderer Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

Obwohl wir die Angebote Dritter sorgsam aussuchen, haben wir keinen Einfluss auf die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Inhalte und können für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht möglich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

5.8. Sicherheit
Die moser verlag GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige und vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig zum Thema Datenschutz geschult.

5.9. Auskunftsrecht und Kontaktdaten
Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu. Sofern über Sie unrichtige Daten gespeichert worden sind, steht Ihnen darüber hinaus ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, alternativ Sperrung und Löschung zu. Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten bzw. deren Korrektur oder Löschung wünschen, oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte:

Frau Ilse Moser
Geschäftsführerin und Datenschutzbeauftragte
moser verlag GmbH
Widenmayerstr.16
80538 München
Deutschland

imoser@moser‑verlag.com

Tel: +49 89 29001529

5.10. Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung
Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 20.10.2013. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. moser verlag GmbH behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.


6. Preise und Zahlungsmodalitäten

6.1. Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses auf den Bestellformularen ausgewiesenen Preise des Verlags. Abonnements-/Kaufpreise enthalten jeweils die geltende gesetzliche Mehrwertsteuer.

6.2. Zur Bezahlung kann der Abonnent/Käufer entweder das Online-Bezahlsystem PayPal oder Überweisung wählen. Abonnementsgebühren/Kaufpreise sind im Voraus zu entrichten. Mit Zugang der Rechnung, die auch per E-Mail versendet werden kann, oder dem Abonnementsbeginn wird der jeweilige Abonnements-/Kaufpreis zur Zahlung fällig und ist auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen bzw. Zahlungsauftrag an PayPal zu erteilen.

6.3. moser verlag GmbH ist berechtigt, die Lieferung zu unterbrechen, sobald und solange sich der Besteller in Zahlungsverzug befindet. Nach Begleichung der offenen Forderungen, einschließlich etwaiger Rechtsverfolgungskosten, werden die ausstehenden Ausgaben schnellstmöglich geliefert. Bei Zahlungsverzug ist moser verlag GmbH berechtigt nach Mahnung und Nachfristsetzung den Liefervertrag fristlos zu kündigen. Der Verzögerungsschaden einschließlich der Mahnungskosten ist durch den Abonnenten/Käufer zu erstatten.


7. Anwendbares Recht, Nebenabreden

7.1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn der Kunde aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.

7.2. Sollte eine oder mehrere Klauseln dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen dieser AGB bedürfen der Schriftform.


8. Kontakt

Abbestellungen, Widerrufe oder Beanstandungen richten Sie bitte an:
moser verlag GmbH, Aboservice, abo@cut‑magazine.com, Trollingerstrasse 10, 71384 Weinstadt,.

Λ