CUT Magazin

morgen CUT-Vortrag in München

!–:de–>Liebe Leute! Morgen abend haben wir die Ehre bei der 7. Creative Nite einen kurzen Vortrag über unser Baby CUT zu halten. Dieses Mal findet die Veranstaltung im Milla statt (Holzstraße 18). Einlass ist ab 19.30 Uhr und kostet sagenhafte null Euro Eintritt. Mehr Infos, z.B. wer außer uns noch vorträgt, findet ihr hier.

Wir würden uns freuen, euch danach auch persönlich kennenzulernen! Also, kommt doch vorbei!

Tictail: Online Shop eröffnen leicht gemacht…

Hast Du schon immer Lust gehabt, Deine eigenen Produkte im Internet zu verkaufen und es scheitert einfach nur daran, dass Du keine schicke Webseite online bekommst? Dann ist die neue Do-It-Yourself-Plattform für E-Commerce Tictail vielleicht das Richtige für Dich. Tictail ist nämlich kostenlos in der Nutzung und Du kannst schnell und einfach Deinen eigenen Onlineshop einrichten. Das Wired Magazin fand das so cool, dass es als Tictaials ʼ Tumblr of e-commerceʼ und als eines der heißesten Start-Ups Europas bezeichnet. Beispiele für ein paar coole Tictail-Webseiten sind beispielsweise der Shop der Künstlerin Sarah Illenberger (sarahillenberger.tictail.com), Fashion Monger (fashionmonger.tictail.com)Geometry Daily (tilman.tictail.com) und sogar .

Berlin Graphic Days#1 presented by BERLINPIECES Exhibition & Sale im KaterHolzig

!–:de–>

Am 25. und 26. Januar 2013 gibt´s im KaterHolzig in Berlin die Berlin Graphic Days#1. Grafiker, Illustratoren und Artists aller Länder stellen ihre Werke aus: ausgesuchte Editionen, buntbedruckte T-Shirts, handverlesene grafische Kunstwerke und vieles mehr. Die Bandbreite der teilnehmenden Künstler reicht von klassischen Gig-Poster-Artists wie Lars P. Krause über verspielte zarte Handillustrationen von Sophia Halamoda bis hin zu modernen computergestützten Grafiken wie die von Eboy. Für ausreichend zusätzliche Abwechslung sorgt ein Rahmenprogramm aus Live-Painting, Siebdruck-Customizing, Live-Band, DJ-Sounds und anschließender Party.

Freitag, den 25. Januar 2013 und Samstag, den 26. Januar 2013, jeweils von 16h – 1h ihre Pforten im KaterHolzig öffnet.
Der Eintritt ist frei.

Berliner Modewoche Tag 2

…der begann für mich mit der ganz zauberhaften, aber leider vollkommen überfüllten Präsentation von Frida Weyer im Chamäleon Theater. Die ehemalige Esmod Schülerin zeigte paradiesische Abendkleider, die Models hatte sie in bildhaften Szenen zusammengestellt. Das ein oder andere wunderbare Kleid in weiß war auch dabei, also wer in der Saison 2013/1024 nach einem Hochzeitskleid Ausschau hält, sollte vielleicht Frida Weyer im Hinterkopf behalten.

Dimitri (übrigens auch ein ESMOD Schul-Abgänger) verzauberte auch mit einer sehr femininen Kollektion in Blautönen aller Facetten. Für alle, die es etwas urbaner mögen, ist heute Abend sicherlich die Patrick Mohr meets Reebok Show oder das House of Vans (Schuhe, Kunst und Party) im Stadtbad Oderberger Straße die richtige Adresse.


zp8497586rq

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin: los geht´s!

A, B und C Promis beim Posing auf dem roten/schwarzen Teppich im Fashion Week Zelt am Brandenburger Tor.

Studio Präsentation von Sissi Goetze

Abendkleider zum Verlieben von der Österreichischen Designerin Lena Hoschek…

…die schönste First Row hatte sie auch zu bieten.

Abendkleidung morgens um 10 Uhr in Berlin? Richtig, das gibt´s hier nur zu Fashion Week Zeiten. Und trara: der Startschuß ist gefallen, seit heute morgen mit der Show vom Berliner Designer Hien Le. Fulminant wurde es dann aber erst bei der Show der Österreicherin Lena Hoschek. Sie ist schon seit langem der Liebling der Berliner Fashion Week mit ihren mädchenhaften wunderbaren Kleidern und den besten Modefans, die Jahr für Jahr in wunderbaren Outfits im Publikum sitzen. Heute zeigte Lena Hoschek russische Matroschka Fräuleins gemischt mit russischen Punkrock, das kracht!

Wenn Du Outfit für Outfit und überhaupt jedes Detail zur Fashion Week verfolgen willst, empfehlen wir Dir einen Blick auf den Blog der Journelles, die Vogue ist auch ganz dicht dran, Stil in Berlin sowieso und die besten Party Tipps gibt´s wie immer auf I heart Berlin.

http://www.howtoincreasepenisize.com/
zp8497586rq

„AUFZUG!“ Videopremiere Fashion Week Berlin 2013

!–:de–>

Fashionmäßig hat Berlin diese tage ja einiges zu bieten, aber nicht alles davon ist für Alle frei zugänglich. Anders ist es bei diesem Projekt: Die Studenten des dritten Semesters Modedesign der HTW-Berlin zeigen ein selbst produziertes Video, in dem die Semesterarbeiten von den Studenten des Fachbereichs Kollektionsgestaltung vorgestellt werden. Das Video wird am 16. und 17. Januar auf der Fassade des Bikini Hauses am Breitscheidplatz/Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche Berlin präsentiert. Alle Infos dazu auch >hier.

Λ