CUT Magazin

handmade supermarket

 

Am 13. Mai findet der nächste handmade supermarket in der Berliner Markthalle IX statt.

Wieder werden rund 60 DesignerInnen, KünstlerInnen & Minilabels ihre handgemachten oder fair gehandelten Produkte in angenehmer Atmosphäre bei Kaffee, Wein & leckerem handmade Essen in der historischen Markthalle IX präsentieren. Um auch für wiederkehrende BesucherInnen ein spannendes Angebot zu garantieren, wechselt ein großer Teil der Stände von Markttermin zu Markttermin.Im Mai sind viele spannende Recycling-Projekte dabei wie z.B. das Label “ad:acta” mit ihren Taschen aus gebrauchten Aktenordnern, “wennn … Geschirrgeschichten”, die altem Geschirr durch neue Siebdruckmotive neues Leben einhauchen oder Laurie D. mit ihrer süßen Kindermode gänzlich aus recycelten Stoffen.Außerdem gibt es tolle Mode, Shirts, Keramik, Marmelade, Lampen, Buttons, Wandtattoos, Schmuck,  Holzspielzeug und vieles mehr.

Am DIY-Stand kann gebastelt werden, die Weinhandlung Suff bietet leckeren Wein & die Marktküche kocht für Euch.

Der handmade supermarket findet mregelmäßig einmal monatlich in der Markthalle IX (Eisenbahnmarkthalle) statt. Regulärer Termin ist der 2. Sonntag im Monat.Die nächsten Termine sind der 13. Mai, der 10. Juni und der 8. Juli.

Kommentieren

Λ