CUT Magazin

Die STROKE.ARTFAIR 2011

 

Die STROKE.ARTFAIR – die weltweit erste Messe für Urban Art – präsentiert in der Zeit vom 14. bis 16. Oktober 2011 ihre fünfte Ausgabe in Berlin. Die STROKE.ARTFAIR wurde vor zwei Jahren mit dem Ziel gegründet,
jungen Galerien und Künstlern aus dem Bereich der Urban Art einen 
professionellen aber besonders günstigen und fairen Einstieg in den Kunstmarkt zu ermöglichen. Internationale Galerien und Künstlerkollektive aus aller Herren Länder 
sowie weltweit bekannte Künstler, wie Roa, Herakut, Fin DAC, Claudio Ethos, Best Ever oder Alexandros Vasmoulakis, haben dazu beigetragen, die STROKE.ARTFAIR zu einem besonderen Kunstevent werden zu lassen.

Die Messe präsentiert neue globale Kunstentwicklungen und steht für einen unkonventionellen und erlebnisreichen Umgang mit Kunst. Begleitend findet ein umfangreiches Rahmenprogramm (Workshops, Präsentationen, Live-Paintings und Parties) statt. Das Programm und alle weiteren Infos findet ihr unter: www.stroke-artfair.com

Streicht es euch dick im Kalender an:

Sonntag von 13.00 – 18.00 Uhr
Freitag, Samstag von 13.00 – 23.30 Uhr

Eintritt: 8 EUR
Freitag  Studententag: 6.50 EUR

Straße der Pariser Kommune 8 10243 Berlin


 

1 Kommentar zu “Die STROKE.ARTFAIR 2011

Kommentarfunktion geschlossen.

Λ