CUT Magazin

Materials Summit Innovationsworkshop auf dem DMY International Design Festival

70% aller Produktinnovationen basieren auf neuen Materialien. Werkstoffe und ihre Fertigung sind zu Antreibern für Innovationen geworden. Doch nicht mehr nur die technologische Funktion steht im Mittelpunkt sondern vor allem die Fähigkeit zur Überführung funktionaler Exzellenzen in nutzerorientierte Produkte.  Martin Beeh und Dr. Sascha Peters bieten auf dem diesjährigen DMY International Design Festival Berlin den 1. Materials Summit mit dem Ziel an, neue Anwendungsszenarien für Materialinnovationen zu entwickeln. In der beeindruckenden Kulisse des Flughafens Berlin Tempelhof sind professionelle Kreative vom 2.-4. Juni 2011 aufgerufen, in verschiedenen thematischen Innovationsworkshops Produktansätze für interessante Werkstoffe zu entwickeln.
Die Teilnahmegebühr für Designer und Architekten beträgt 40 Euro pro Workshop zzgl. Eintrittsticket, VDID-Mitglieder und Studierende der Fachbereiche Architektur und Design bezahlen 25 Euro.

Materials Summit-Workshopthemen:
Donnerstag, 2. Juni 2011, 11.30 bis 18.30 Uhr

Lightweight and Structure – Leichtbaumaterialien und technische Textilien
Freitag, 3. Juni 2011, 11.30 bis 18.30 Uhr
Smart and Functional – Intelligente Materialien und Funktionswerkstoffe
Samstag, 4. Juni 2011, 11.30 bis 18.30 Uhr
Bio-based and Sustainable – Nachhaltige Materialien

>Hier gehts zu mehr Infos und zur Anmeldung.

Kommentieren

Λ