CUT Magazin

Swap und redesign mit Fashion Reloaded

Am 23. September gibt es in Berlin mal wieder ein Event von den beiden Macherinnen von Fashion Reloaded, die sich diesmal Unterstützung von Ilikemystyle geholt haben. Besucher und Designer sind eingeladen, das Potential ihrer nichtgetragenen Kleider zu hinterfragen, sie mitzubringen und zu tauschen. Getauschte Kleidungsstücke können dann neu designt und umgestylt werden. Die Workshop-Organisation stellt nicht nur Material, Werkzeuge und Maschinen und leistet praktische Hilfestellung, mit dem richtigen „upcycling“ Umfeld sorgt sie auch für die nötige Inspiration.
Im Rahmen von  Fashion Reloaded wird Ilikemystyle einen Pop-Up-Fanstore im Direktorenhaus eröffnen. Hier werden zwei Arten von “Fan-Artikeln” zum Verkauf angeboten: T-Shirts, Magazine u.ä. für die Fans des Projekts ilikemystyle, sowie T-Shirts, Nagellack und Magazine, die von den Machern von Ilikemystyle bewundert werden. Darüber hinaus betreibt der Shop eine Impromptu-Photo-Booth, um die frisch entstandene Mode abzulichten und verkauft umdesignte Outfits, von Nutzern erstelltes Videomaterial, recycelte T-Shirts und natürlich das Magazin selbst
23.09.2010, 15.00
Workshop & Swap 15.00 – 20.00 
Diskussion “New Ways of Fashion and Trend Manufacturing” 19.00 – 20.00
Direktorenhaus, am Krögel 2, Berlin, U Jannowitzbrücke

4 Kommentare zu “Swap und redesign mit Fashion Reloaded

  1. Pingback: CUT – Leute machen Kleider » Blog Archive » Swap und redesign mit … | Surfemotion-Blog

Kommentieren

Λ