CUT Magazin

Spielzeug-Design-Wettbewerb des AIJU

Der AIJU ist der renommierte spanische Verband der Hersteller von Spielwaren und Spielzeug-Materialien. Der Verband fördert technologische Innovationen, die Forschung und Entwicklung, um die Wettbewerbsfähigkeit seiner Mitglieder und die Qualität ihrer Produkte zu erhöhen. Verschiedene seiner Projekte widmen sich dem Thema Design, so wie der für Studierende international ausgeschriebene Design-Wettbewerb.

Der beste Entwurf wird mit 1.800 Euro belohnt, und zusätzlich erhält die Hochschule des Siegerentwurfs 1.000 Euro. Über das Preisgeld hinaus wird der Sieger in Ausstellungen, Veröffentlichungen, Konferenzen etc. vorgestellt. Für eine lobende Erwähnung sind weitere 1.000 Euro ausgesetzt.

Die  beiden vorgegebenen Themen für den Wettbewerb sind “Toys and games to play outdoors” und “Dolls for all”. Bewerbung bis 24. Mai 2010, also ran an die Buletten!

1 Kommentar zu “Spielzeug-Design-Wettbewerb des AIJU

Kommentieren

Λ