CUT Magazin

Wuppertaler Gespräche…

ferngesp3

Am morgigen Donnerstag (28. Januar) gibt es in Wuppertal ein sicherlich unterhaltsames Ferngespräch” mit Eike König, dem Chef und Macher der Grafikagentur “Eikes grafischer Hort“. Ich habe Eike einmal bei einer Veranstaltung in der Berliner UDK erlebt und ja, ich kann verstehen, dass nach seinen Vorträgen die Jungs und Mädels Schlange stehen, um sich für Praktika in seinem Hort zu bewerben: ausgebucht ist er allerdings was das angeht, ich glaube bis Mitte 2011 oder so.

Moderiert wird das Gespräch von Dr. Bernhard Uske (Lehrstuhl Ästhetik und Kulturvermittlung, Bergische Universität Wuppertal)

Universität Wuppertal, Gebäude I, Hörsaal 26
Beginn um 18 Uhr
Die Veranstaltung ist kostenlos, Bier 1, –

Anna aus Berlin

MBFW Berlin: Michael Sontag

michaelsontag

…selbiger Fotograf, der bei Strenesse schon über “zu viel grau” geschimpft hatte, beschwerte sich auch bei der Show von Newcomer Michael Sontag und zischte genervt: “ich knipse ab jetzt nur noch die hübschen Mädchen” und zückte daraufhin für den Rest der Show kein einziges Mal mehr seine Kamera. Aber Michael Sontag gilt wohl nicht umsonst seit seiner Debütshow diesen Sommer als Shooting Star der Szene. Auch bei seiner Herbst-/Winterkollektion 2010 zeigt er wie schon im Sommer skulpturale Formen, asymmetrische Schnitte, wallende weiche Materialien und puristische Eleganz.

Anna aus Berlin

MBFW Berlin: Frida Weyer

fridaweyer

Die Show von Frida Weyer war meine Lieblingsshow: wundervolle lange Abendkleider, tolle Stoffe, schöne Models (keine Selbstversändlichkeit, denn es gibt sie auch, die häßlichen Models!) ein superschönes eisblau und jede Menge Eleganz. Kein Wunder sahnt Frida mit ihrem Label seit Anfang an jede Menge Preise ab und wird von allen Fachleuten – inklusive Karl Lagerfeld – in den Himmel gelobt. Wenn sie so weiter macht, steht ihrem Traum, einmal Michelle Obama einzukleiden, sicher bald nichts mehr im Wege!

Anna aus Berlin

Λ